Ukraine-Hilfe

Beratung, Begleitung und Begegnungen für geflüchtete Menschen mit Behinderung

Das Oberlin Berufsbildungswerk bietet geflüchteten Menschen mit Behinderung aus der Ukraine Beratung, Begleitung und Begegnungen. Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen unterstützen Sie bei allen aufkommenden Fragen und begleiten Sie auf Ihrem neuen Weg.

Zudem können Sie auf unserem schönen Bildungscampus in Potsdam-Babelsberg an zahlreichen Freizeitangeboten teilnehmen. Alle Angebote sind kostenfrei. 

Unser Angebotsportfolio

Wir beraten Sie

  • in sozialrechtlichen Fragen, z. B. Leistungen vom Jobcenter, Sozialamt etc.
  • bei der Klärung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche und Rechte, z. B. Bezug von Kindergeld, Zugang zur Krankenversicherung etc.
  • Unterstützung bei der Jobsuche und bei Bewerbungen

Wir begleiten Sie

  • bei Ämter- und Behördengängen
  • zu Ärztinnen und Ärzten
  • in Kitas und Schulen etc.

Wir bieten Ihnen Freizeit-Aktivitäten aus den Bereichen 

  • Sport
  • Musik sowie
  • Kreativ- und Lern-Angebote

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail oder rufen Sie uns an.

Terminvergabe

Montag:08:00 - 15:00 Uhr
 Russisch & Deutsch
Dienstag:08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 15:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:00 Uhr 
 Russisch & Deutsch

Ihre Ansprechpartnerinnen

Barbara Scheibler

Terminvergabe auf Deutsch

Julia Watzke

Terminvergabe auf Russisch