BBW im Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Anmeldung im Oberlin Berufsbildungswerk

Über die Anmeldung und Kostenübernahme für Arbeitserprobungen, Eignungsabklärungen, Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) und die Berufsausbildung entscheidet die Rehaberatung der Agentur für Arbeit nach ausführlichen Beratungsgesprächen sowie einer ärztlichen und psychologischen Untersuchung.

Neben Ihrem Berufswunsch wird bei einer Anmeldung auch die körperliche und psychische Belastbarkeit berücksichtigt.

Wenn eine Maßnahme der beruflichen Rehabilitation in einem Berufsbildungswerk in Frage kommt, schickt uns die Reha-Berufsberatung die Anmeldeunterlagen mit dem Eingliederungsvorschlag.

Dann prüft ein Team mit Vertretern aus allen Abteilungen den Eingliederungsvorschlag des Kostenträgers. Zur Abklärung des individuellen Hilfebedarfs laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Bei positiver Entscheidung erhalten Sie von uns eine Aufnahmebestätigung und alle weiteren Informationen.

Hier finden Sie unseren Flyer "3 Schritte ins Oberlin Berufsbildungswerk" (pdf-download)

Informationen zu Besichtigungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Anmeldung Berufsfachschule und Fachschule Sozialwesen

Falls Sie sich für eine Ausbildung an unserer Fachschule Sozialwesen (Heilerziehungspfleger/-in, Erzieher/-in) oder an der Berufsfachschule Soziales (Sozialassistent/-in) interessieren, kontaktieren Sie bitte direkt Uta Hepting unter 0331 6694-279 oder per E-Mail an uta.hepting.@oberlinhaus.de.

Anmeldung Berufsfachschule Berufliche Grundbildung

Falls Sie sich für das Berufliche Grundbildungsjahr interessieren, kontaktieren Sie bitte direkt Beate Ritzmann unter 0331 6694-2310 oder per E-Mail an beate.ritzmann@oberlinhaus.de. Weitere Infos finden Sie hier.

Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote