BBW im Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

Unsere Meldungen

„Theodor Hoppe – Leben und Wirken“ – eine Projektarbeit der ERZ15v

05.07.2018
Wer ist dieser Theodor Hoppe und was hat er eigentlich alles so gemacht? Das fragen sich bestimmt so einige, die von der Beruflichen Schule „Theodor Hoppe“ hören, dort ihre Ausbildung machen oder einfach nur durch ihre Gänge schlendern.

Auch wir, die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Abschlussklasse der Vollzeit-Erzieher/-innenausbildung, haben uns das gefragt und sind dem Thema auf den Grund gegangen. Unter Anleitung unserer Lehrerin Frau Jana Tschernatsch haben wir dafür intensive, detaillierte und genaue Recherchen in Büchern, Zeitungsartikeln und Filmen aus dem Archiv des Oberlinhaus betrieben. Bei dieser Arbeit sind wir sowohl auf Herausforderungen, wie das Studium altdeutscher Schriften, als auch auf faszinierende Dokumente, wie zum Beispiel den historischen Stummfilm „Sprechende Hände“, gestoßen. Unsere Ergebnisse haben wir in Form von Wanddokumentationen festgehalten.

Im April 2018 haben wir diese Wanddokumentationen im Rahmen einer kleinen Vernissage der Schulleitung präsentiert. Dies war nicht nur für uns eine große Ehre, sondern für alle Beteiligten eine schöne Möglichkeit, unsere Arbeiten wertzuschätzen. Im Anschluss konnten wir unser Projekt gemeinsam mit einem Glas Saft und ein paar Keksen ausklingen lassen. Wir danken allen, die uns bei dieser Arbeit unterstützt haben und laden zum Besuch der Ausstellung in die zweiten Etage des Hauptgebäudes unserer Beruflichen Schule ein.

Vivien Jantos ERZ15v





Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote