Oberlin Berufliche Schulen  |  Aktuelles

Vorübergehende Einstellung des Schulbetriebs ab Mittwoch, 18.03.2020

Zur Eindämmung der Corona-Epidemie wird vorübergehend der reguläre Schulbetrieb auf Beschluss der Brandenburgischen Landesregierung ab 18.03.2020 vorerst bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

zur Eindämmung der Corona-Epidemie wird vorübergehend der reguläre Schulbetrieb auf Beschluss der Brandenburgischen Landesregierung ab 18.03.2020 vorerst bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Das bedeutet für Sie konkret, dass im genannten Zeitraum für Sie kein regulärer Schulbetrieb stattfinden wird. Den aktuellen Mitteilungen des Bildungsministeriums ist weiterhin zu entnehmen, dass alle Prüfungen und Abschlüsse sichergestellt sind und durchgeführt werden sollen.

Ihre Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer werden mit Ihrer Zuarbeit eine Liste erstellen, mit der der Kontakt zu Ihnen per Mail sowie per Telefon über diesen Zeitraum gehalten werden kann.

Ihre Fachlehrerinnen und Fachlehrer werden Sie digital mit konkreten Lern- und Arbeitsaufträgen versorgen, deren Bearbeitung durch Sie häuslich selbständig erfolgt. So kann weiter an den fachlichen Inhalten gearbeitet werden. Weiterhin werden die Lehrerinnen und Lehrer Ihnen Zeitfenster sowie eine Telefonnummer mitteilen, unter der Sie Ihre Rückfragen stellen können.

Die Aussetzung des regulären Schulbetriebs stellt eine große Herausforderung für alle Beteiligten dar. Wir sind uns bewusst, dass sich manche Frage von Ihnen aktuell noch nicht beantworten lässt. Sobald wir weitere Informationen durch das Bildungsministerium erhalten, werden wir Sie darüber per Mail informieren.

Annett Wiesner

Schulleiterin